Buchtipp vom Fahrradkantor Martin Schulze

Der Fahrrad-Kantor Martin Schulze radelt jedes Jahr durch ganz Deutschland und spielt Orgel. Er las das Buch von Pastor Michael Stahl "Du szellst meine Räder auf weiten Raum"

Cover Ausschnitt Radbuch

Auschnitt Cover Buch

von Martin Schulze

„Das war eine ganz tolle Predigt, lieber Pastor Stahl“, rufe ich in Gedanken von der Orgelbank zur Kanzel oder noch besser, ich bewege mich in einer sehr großen norddeutschen Kirche mit meinem Rennrad dorthin.

Die Bibel lässt sich aus unterschiedlichster Sicht lesen, auslegen und erleben. Aus der Perspektive eines Radfahrers, wie das Pastor Michael Stahl in seinem neuen Buch macht, ist mir jedoch bisher noch nicht zu Gehör gekommen. Und diese Predigt ist außerordentlich aufschlussreich. So erfährt man Dinge über die Verkehrswege zur Zeit Jesu, ebenso gibt es Informationen über Verkehrsmittel der Antike.

Wer fuhr damals symbolisch einen „Porsche“, wer einen „Trabi“? Auch hierzu erhält man eine Antwort. Dass Jesus ein gesellschaftskritischer Mensch war, ist kein Geheimnis. Lebte Jesus heute, wäre er sicherlich nicht mit einem Mercedes vor die Menschen gefahren, die ihn hören wollten. Und so macht Michal Stahl in seinen Ausführungen auch auf viele kritikwürdige verkehrspolitische Dinge, untermauert mit belastbaren Fakten, aufmerksam.

Sondergenehmigungsschild mit Rad
Genehmigungsschild mit Rad

Schließlich erfahren wir im letzten Teil rein praktisch anwendbare Dinge, so Vorschläge zu Segenwünschen und Liedern für Fahrradgottesdienste. Eine kurze Beschreibung einiger Fahrradkirchen vervollständigt die Arbeit. Nur handelt es sich hierbei um keine Predigt, sondern eine soeben im Wichern-Verlag erschienene Publikation. In dieser vermittelt Michael Stahl in beeindruckender Weise auf knapp 100 Seiten biblische Informationen, politische Aspekte und praktische Informationen zum Radfahren im Raum der Kirche.

Schneeräder
Schneeräder

Ein für jeden Radfahrer lesenswertes und unbedingt empfehlenswertes Buch. Und so spiele ich als überzeugter Rennradfahrer noch einmal von der Orgel in Richtung Kanzel den Choral „Vertraut den neuen Wegen“, improvisiere eine „Fahrradtoccata“ über die letzte 200-Kilometer-Strecke und freue mich riesig über das kurzweilige Buch „Du stellst meine Räder auf weiten Raum“ von Michael Stahl.

Michael Stahl, Du stellst meine Räder auf weiten Raum, Wichern-Verlag, Berlin 2022, 120 Seiten, 14 Euro ISBN 978-3-88981-467-8

Martin Schulze ist als Kantor mit dem Rad fast das ganze Jahr unterwegs.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren